Gesundheitspraxis REISE NACH INNEN – Andrea Gundelsheimer - massagen@koerperreise.ch - 079/575 40 18

DIE SPANNENDSTE REISE

IST DIE REISE NACH INNEN

Trauma Healing Somatic Experiencing®

DAS ERWACHEN DES TIGERS

in Ausbidung seit April 2019

WAS IST EIN TRAUMA

Der menschliche Organismus folgt normalerweise einem natürlichen Zyklus, wenn er auf potentielle Gefahren Verkehrsunfälle, Stürze, Operationen, schwere Krankheiten, den Verlust eines nahen Menschen, Bedrohung, Gewalt, Missbrauch oder Naturkatastrophen reagiert.

Wenn dieser Zyklus unterbrochen wird oder Ereignisse zu schnell, zu heftig (Schocktrauma) oder über eine zu lange Zeit (Entwicklungstraume) stattfinden, wird unser Nervensystem überwältigt.

Dann können die Kampf- und Fluchtimpulse oder der Totstell-Reflex, respektive die dafür mobilisierte Energie, nicht vollständig entladen werden. Sie bleibt im Nervensystem „stecken“ und drückt sich in Symptomen aus welche auf traumatische Erfahrungen hinweisen. 

DIE WURZELN VON SE

Peter A. Levine ist Doktor in medizinischer Biophysik und Psychologie.

In den 70er Jahren begann er mit der Beobachtung der Reaktion von wilden Tieren in Bedrohungssituationen.

Dies führte zum intensiven Studium von Schock, Trauma und der Immobilitätsreaktion, zuerst bei Tieren und später bei Menschen

Er entwickelte Somatic Experiencing® in den 80er Jahren und gründete das Somatic Experiencing Trauma Institute in Colorado, eine Organisation, die sich der Forschung und Lehre von SE und der Heilung und Prävention von Trauma  widmet.

In der SE Arbeit wird die Aufmerksamkeit nicht auf die Erinnerung des traumatisierenden Ereignisses, sondern auf die Art und Weise gelenkt, wie sich dieses Erlebnis bei einer Person im Hier und Jetzt zeigt. Klienten lernen in einem sicheren Rahmen, aufmerksam kleine Veränderungen in ihren körperlichen Wahrnehmungen zu beobachten. Der Fokus wird anfänglich vor allem auf positive Elemente gelenkt, um die Fähigkeit auszubauen Empfindungen und gut dosierte Mengen an Lebensenergie wieder erleben zu können, ohne überwältigt zu werden. Wenn die Erfahrung damit angenehm verläuft, beginnt die Arbeit mit der im Nervensystem gebundenen Energie. Die Befreiung dieser Energie führt zu Veränderungen von dysfunktionalen Mustern und schliesslich zu mehr Lebensenergie.

Menü schließen